Partnerseite von: www.running-gunnar.de
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   12.10.12 15:38
   
   12.10.12 16:09
   
   13.10.12 23:45
   
   18.10.12 08:29
   
   21.10.12 07:02
   
   30.11.16 16:05
    9JdMXb dxhlrrwjbvwp, [u

http://myblog.de/running-gunnar

Gratis bloggen bei
myblog.de





Nachtlauf mit Hundebesuch

Ja, schon wieder einen schönen Nachtlauf gemacht.

 Dieses Mal aber recht langweilig, nur 2 Mal meine Flightrunde.
Ich hatte schon mit einer dritten "liebäugelt", aber ich muss ja auch ab und an schlafen und so,...

 

An sich ein toller Lauf, es war durch den sternenklaren Himmel recht frisch, aber dafür auch durch den Mond gut beleuchtet, sodass es ohne Lampe keinerlei Probleme gab.

Ich selbst ahb micih klasse gefühlt, der kalte Wind hat zwar schon etwas an den Kräften gezehrt, aber naja, was soll's, da muss man dann halt durch.

 

Recht lustig war dann gegen Ende der 2. Runde, als hinter einem Sichthindernis von links ein Hund kam. Der ist zwar ohne mich zu beachten an mir vorbei gelaufen und ich bin auch ganz normal weiter, aber ... STOP STOP STOP,... rief Herrchen von links.
Der schon rechts von mir laufende Hund hat sich verwirrt umgedreht, während ich meinen schweren Fehler erkannte:
Es gibt auch Hundehalter, die ihre LEINE nutzen.
Also gab es eine echt Gunnar-Vollbremsung! Ich bin dann ernsthaft 1cm vor der Leine zum Stehen gekommen. Der Hundehalter hat sich entschuldigt (keine Ahnung warum, er hat ja eigentlich alles richtig gemacht) und der Hund hat sich den Kopf kraulen lassen.

Erschreckend ist eigentlich, dass ich schon aus Prinzip bei einem Hund annehme, er hat keine Leine dran. Einfach weil es der Normalfall ist,...

27.10.10 23:21
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung